Montag, 10. November 2014

Kurzinterview mit Designerin Pamela / enemenemeins


Dancing In The Rain (Drops), Merry Berry, Blue Porcelaine, Leaves, Butterfly-Woman, Playtime, Tukan, ... Pamela / enemenemeins hat für uns schon viele viele wunderhübsche Designs entworfen - und unzählige Weitere sind im Anmarsch.

Zeit, sie Euch einmal vorzustellen: 

Wer bist du und was liebst du an deinem Job?
Who are you and what do you love about your job?

Mein Name ist Pamela Hiltl, ich bin Diplom Designerin und freue mich seit 2012 Stoffe für lillestoff entwerfen zu dürfen. Ich liebe an der Arbeit für lillestoff, dass ich mich sehr frei austoben kann und mich immer wieder neuen Herausforderungen stellen darf. Zum Beispiel: meine Söhne, fast sechs und acht Jahre alt, kommen oft mit ganz konkreten Vorstellungen und Wünschen für Kleidung zu mir – und auch ich selbst beschäftige mich mit Leidenschaft mit genähter Kleidung und ihrer Wirkung. Dafür das Material entwerfen zu dürfen und zu sehen was andere mit ihren Händen daraus erschaffen ist einfach eine ungemein schöne Aufgabe!

My name is Pamela Hiltl, I am a graduate Designer and happy to create fabrics for lillestoff since 2012. What I do love about my work for lillestoff is, that I have every freedom and new challenges again and again. For example: my sons, almost 6 and 8 years old, have certain imaginations and desires for clothes - and I also have a passion for clothes and their impact. To design the material and to see what others create with their own hands is an immensely great task.

Wer oder was inspiriert dich beim Gestalten deiner neuen Designs?
Who or what inspires you when creating your new designs?

Meist finde ich Inspiration über Farbe – bestimmte Kombinationen sprechen mich dann unheimlich an und ich versuche eine Gestaltung für sie zu finden, die ihr Raum gibt. Oder ich skizziere einfach drauf los und lasse mich von klaren grafischen Formen leiten. Aber auch ein Gang in den Garten oder an unseren Weiher hilft immer: die Inspiration die mir die Natur beschert ist nahezu unerschöpflich.

Usually colors inspire me - certain combinations do then seem really attractive to me and I try to find a way to compose them. Or I just start drafting and stick to clear, graphic forms. But also a walk in the garden or our pond always helps: the inspiration through nature is inexhaustible.

3 Dinge, die deinen Feierabend so richtig perfekt machen
3 things, that make your knocking-off time just perfect

Pizza, nette Menschen um mich und die Sommersprossen in der Abendsonne wachsen spüren.

Pizza, nice people around and to feel the freckles grow in the setting sun.

Mit wem würdest du gerne mal einen Kaffee trinken gehen und warum?
A person you would love to go for a coffee with – and why

Ganz ehrlich: Man kann mir quasi vor die Nase setzen wen man will – es gibt nichts spannenderes als sich mit Menschen auszutauschen und etwas aus ihrem Leben und ihrem Alltag zu erfahren. Das ist eindeutig immer eine Bereicherung!

Honestly, actually anybody. Nothing is more interesting than talking to people and to learn about their life and daily routine. It is always enriching!

Danke, liebe Pamela!

Kommentare:

Steffi ImKarpfenteich hat gesagt…

<3
und außer dem Herz hab ich nichts hinzuzufügen -- na gut, noch eins!
<3

Hallå Fabrics hat gesagt…

What a lovely interview! :) So nice to learn a bit more about one of our all-time favorite designers.

(Was für ein schönes Interview! :) So schön, ein bisschen mehr über eines unserer absoluten Lieblingsdesignerzu lernen.)