Dienstag, 1. September 2015

Kurzinterview mit Designerin Shirley Copperwhite

Heute im Designer-Interview: Shirley Copperwhite aus Irland! Dachshund, The Night Garden, Woodland Party, On The Farm,... Shirley hat für uns schon viele schöne lille-Stoffe entworfen! Und mit "The Fox And The Chicken" dürfen wir in dieser Woche gleich ihr nächstes Kreativwerk vorstellen.


Who are you and what do you love about your job?
Wer bist du und was liebst du an deinem Job?

My name is Shirley Copperwhite and I am a designer based in Dublin, Ireland. I love my job as each day is never the same! I design fabric and I also create designs for paper products such as greeting cards and stationery. I love print & pattern so I could never do any other job!

Ich bin Shirley Copperwhite, Designerin aus Dublin, Irland. Ich liebe meinen Job, weil kein Tag ist wie der andere! Ich entwerfe Stoffe und kreiere außerdem Designs für Papierprodukte wie Grußkarten oder Briefpapier. Ich liebe Drucke und Muster und könnte deshalb niemals einen anderen Job machen!



What does your desk look like?
Wie sieht dein Schreibtisch aus?

I like to work in a fairly tidy environment….but it doesn't always work out that way when the creative process takes over!! My desk is fairly neat and organised to begin with otherwise there is just too much stuff to distract me and interrupt my thinking.

Ich mag es in einer einigermaßen aufgeräumten Umgebung zu arbeiten...aber das funktioniert nicht immer, wenn der kreative Prozess beginnt!! Mein Schreibtisch ist anfangs recht ordentlich, sonst wäre da zu Vieles, was mich ablenkt und meinen Gedankengang unterbricht.


Who or what inspires you when creating your new designs?
Wer oder was inspiriert dich beim Gestalten deiner neuen Designs?

I am inspired by so much but if I had to pick a few examples I would say mid century design for its clean lines and interesting colour palettes. Henri Matisse and Joan Miro for their use of strong graphic shapes. I also take a lot of inspiration from the 60s and 70s.

Es gibt so Vieles, was mich inspiriert. Aber wenn ich ein paar Dinge wählen müsste, wäre es wohl das "Mid Century Design", wegen der klaren Linien und interessanten Farbpaletten. Henri Matisse und Joan Miro, weil sie so starke, grafischen Formen verwenden. Ich lasse mich auch viel von den 60er und 70er Jahren inspirieren.


3 things, that make your knocking-off time just perfect
3 Dinge, die deinen Feierabend so richtig perfekt machen

Firstly, I am only happy when I feel I have achieved my goals for the day. Secondly, I always make a "To Do" list which I like to get through during the day. And the third thing that makes knocking off time perfect for me is that I get to spend time with my children as they are only small for a very short time!

Erstens bin ich nur glücklich, wenn ich das Gefühl habe, meine Tagesziele erreicht zu haben. Zweitens mache ich mir immer eine To-Do-Liste, auf der ich bis zum Ende des Tages alle Punkte abhaken möchte. Und drittens macht es meinen Feierabend perfekt, wenn ich Zeit mit meinen Kindern verbringen kann. Denn: sie sind nur für eine sehr kurze Zeit klein!


A person you would love to go for a coffee with – and why
Mit wem würdest du gerne mal einen Kaffee trinken gehen und warum?

I would love to have coffee with Coco Chanel. She had an amazing struggle to get to the top in a world that was male dominated. She was an amazing spirit who never gave up in the face of adversity even though she experienced some terrible tragedy in her life. She was a pioneer in women's fashion even when the world was at war and materials and fabrics were hard to get.

Ich würde super gerne mal einen Kaffee mit Coco Chanel trinken gehen. Sie kämpfte unermüdlich, um nach oben zu kommen, in einer Welt, die von Männern dominiert war. Sie war eine fantastische Frau, die in der Not niemals aufgegeben hat, obwohl sie in ihrem Leben einige sehr tragische Dinge erlebte. Sie war eine Damenmoden-Pionierin - sogar als in der Welt Krieg herrschte und es schwierig war, Stoffe zu bekommen.

"In order to be irreplaceable one must always be different"
Coco Chanel

Thanks a lot, dear Shirley!

Keine Kommentare: