Mittwoch, 2. Mai 2018

lilleMAGsewalong #1 Shnittvorstellung Marja

Marja ist ein kurzer Sweater mit vier Kellerfalten im Vorterteil in unterschiedlichen Längen und überschnittenen Ärmeln.

Marja kann nach Belieben verlängert werden. Man sollte dies aber behutsam tun, denn die Falten sollten sich schon im Bauchbereich des Sweaters befinden. Es sei denn, Ihr wollt Falten auf den Oberschenkeln.

Marja eignet sich besonders gut für Sweatstoffe sowie Jacquards. Marja lässt sich auch aus leichteren Stoffen wie Jersey, Modal oder Wolljersey nähen, beachtet aber bitte, dass sich dann die Falten direkt anders legen. Der Stoffverbrauch liegt ungefähr bei 1,35 m für die Größen XS-L und bei 1,60 m für die Größen XL-XXL.

Für diesen Schnitt benötigst Du schon ein bisschen Näherfahrung. Aber mit ein bisschen Geduld gelingt dieser Schnitt auch Nähanfängern und ist recht schnell genäht.


Für den Sommer empfehlen wir übrigens Marja ohne Ärmel zu legen. Ein tolles Beispiel dazu haben wir von et voilà für Euch.

Du möchtest gerne bei unserem lilleMAGsewalong mitmachen?

Wir freuen uns!

Zur Linkparade unseres lilleMAGsewalong geht es hier lang.

Das lille-Magazin bekommst Du hier.



Keine Kommentare: